k kiosk

Kiosk

Mehr Informationen

Allgemein  Franchise-News  Franchise-Videos                                                                

Geschäftskonzept

Seit vielen Jahren wächst der Convenience Markt kontinuierlich - zu ihm zählen auch die Kioske. Indem sie vorrangig die Bedürfnisse der Kunden im Impulsbereich befriedigen, haben die Kioske eine Chance, aus der direkten Vergleichbarkeit im Lebensmitteleinzelhandel herauszukommen. Dort sorgt ein wachsender Discounteranteil für zunehmend harten Wettbewerb.

Das k kiosk Franchisesystem setzt sich aus sechs eng miteinander verbundenen Bausteinen zusammen:

1. Standortauswahl:

Sorgfältige Akquisition rentabler Standorte, Kontaktpflege und Verhandlungsführung mit Vermietern sowie Mietvertragssicherheit für geprüfte Standorte.

2. Ausbildungskonzept:

Qualifiziertes, maßgeschneidertes Ausbildungsprogramm für zukünftige und bestehende k kiosk Unternehmer und ihre Teams.

3. Betreuungskonzept:

Qualifizierte Unterstützung durch die k kiosk Zentrale und unseren tatkräftigen Außendienst.

4. Franchise Handbuch:

Unterstützendes Handbuch für grundsätzliche Fragen und das Tagesgeschäft.

5. Gebührenmodell:

Nallvollziehbares Gebührenmodell zur Sicherstellung der qualitativen (Unterstützungs-)Leistungen und der wirtschaftlichen Basis des k kiosk Franchisemodells.

6. Erfahrungsaustausch

Erfrischender, regelmäßiger Austausch im Rahmen von Franchisetreffen.

Das k kiosk Franchisesystem konzentriert sich auf folgende Kompetenzbereiche:

- Tabakwaren.

- Presse/Buch.

- Toto/Lotto.

- Raucherbedarfsartikel.

- Telefonkarten/e-Loading.

- Postdienstleistungen.

- Ansichts- und Glückwunschkarten.

- Standortspezifische Ergänzungssortim.konsum

Franchise-News

19.03.2012

Franchise-System K Kiosk: Weg frei für weitere Übernahmen

Als Franchise-Geber der Kiosk-Kette K Kiosk hat die Valora Retail Deutschland vor eineinhalb Jahren rund 180 Standorte von der Tabacon Franchise GmbH Co. KG übernommen. Nun hat das Bundeskartellam... » Lesen Sie mehr...


03.02.2012

Handelskonzern Valora kauft Franchise-System Convenience Concept

Mit dem Kauf der Lekkerland-Tochter Convenience Concept (CC) erweitert der Schweizer Handelskonzern Valora sein Kiosk-Netzwerk um 1.300 Standorte, teilt das Unternehmen mit. Bereits im Oktober 2010... » Lesen Sie mehr...


22.12.2011

Franchise-System K Kiosk plant weitere Expansion

Die Valora Retail Deutschland setzt auf eine weitere Expansion ihres Franchise-Netzwerkes K Kiosk. Nach eigenen Angaben soll die Kette durch Neuakquisitionen und den andauernden Umbau der 180 Tabac... » Lesen Sie mehr...


14.11.2011

Personelle Neuerung beim Franchise-Anbieter Valora Retail

Valora Retail, nach eigener Aussage Marktführer im deutschen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel, ist der Franchise-Geber der Kette K Kiosk, zu der 195 Tabak- und Pressefachverkaufsstellen gehören. Z... » Lesen Sie mehr...


19.10.2011

Valora Retail Deutschland forciert Expansion des K Kiosk Franchise-Systems

Michael Lambert ist neuer Verkaufsleiter K Kiosk bei Valora Retail Deutschland. Zugleich hat er die Leitung der neuen Abteilung Expansion/Franchise übernommen, um das weitere Wachstum des K Kiosk F... » Lesen Sie mehr...

k kiosk

Kiosk

Mehr Informationen

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise