Franchise-News

22.03.2012

Vom kleinen 2-Mann-Betrieb zu einer großen Spielsprachschule – eine Abrakadabra-Erfolgsstory

Als vor Jahren bei einem Kaffee im gemeinsamen Lieblingsrestaurant in Lüneburg die Entscheidung fiel, gemeinsam dem Abrakadabra - Sprachen für Kinder Franchisesystem als Gründer einer Spielsprachschule beizutreten, haben sich Angela Spinck und Sylvia Kirschstein nicht träumen lassen, dass aus ihrer kleinen Sprachenschule binnen weniger Jahre eine große Firma werden würde, deren Aktionsradius sich mittlerweile bis nach Hamburg erstreckt.

Betätigungsfeld für Pädagogik und BWL
Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium und vielen Berufsjahren entschieden sich Angela Spinck (Studienrätin) und Sylvia Kirschstein (Diplom-Kauffrau) für ein gemeinsames zusätzliches berufliches Betätigungsfeld, das ihnen die Möglichkeit zur Selbstständigkeit eröffnen würde.
Da fiel die Entscheidung für die Spielsprachschule nicht schwer. Angela Spinck würde den pädagogischen Bereich, also die Durchführung der Sprachkurse, übernehmen, Sylvia Kirschstein würde sich um die betriebswirtschaftliche Seite der Unternehmensführung kümmern. Durch ihre gemeinsame Schulzeit kannten sich beide schon lange und wussten, dass sie sich auf die jeweils andere würden verlassen können.

Ein maßgeschneidertes Franchisekonzept
„Als wir anfingen, hatten wir zunächst einige Sprachkurse direkt bei uns in Lüneburg. So konnten wir uns langsam einarbeiten. Als wir dann mehr Kapazitäten hatten, haben wir den Franchisegeber um eine Erweiterung unseres eingetragenen Gebietes gebeten. Diesem wurde ganz schnell und unkompliziert stattgegeben – so konnten wir in genau dem Rahmen wachsen, der unseren persönlichen Bedürfnissen entsprach“ erinnert sich Angela Spinck. Sie ist froh, mit dem Abrakadabra-Konzept sowohl in ihrem Berufsfeld tätig sein zu können als auch den Traum von der Selbstständigkeit verwirklicht zu haben. „Die leuchtenden Kinderaugen sind für mich einfach das Schönste an meinem Beruf!“ Mittlerweile hat Angela Spinck allerdings Unterstützung nötig: die Spielsprachschulen Lüneburg/Winsen und Hamburg Süd beschäftigt derzeit 21 Spielleiter!

Bedarfsgerechte Kalkulation und wenig Risiko
„Der große Vorteil an dem Abrakadabra-Konzept ist, dass man mit relativ wenig Eigenkapital und einem geringen Risiko in die Selbstständigkeit startet. Die kompetente Beratung hat uns auch ermutigt, den Schritt Richtung Expansion zu gehen – und wir können sagen: es ist ein voller Erfolg“ strahlt die 49-jährige Sylvia Kirschstein, die den Taschenrechner stets griffbereit hat, um die Investitionen und Einnahmen ihrer Firma fest im Blick zu behalten. „Es macht einfach Spaß, dem eigenen Unternehmen beim Wachsen zuzusehen.“

Expansion und Wachstum
Gibt es manchmal auch Schwierigkeiten? „Die einzige Schwierigkeit liegt gelegentlich darin, dass zu Stoßzeiten, z. B. nach den Sommerferien, so viele neue Kunden kommen, dass wir beide schon einmal Überstunden machen müssen,“ lacht Sylvia Kirschstein, „aber wir werden von der Systemzentrale toll unterstützt, so müssen wir uns z. B. um Konzeption und Werbung keine Gedanken machen, das bekommen wir alles frei Haus. Wir freuen uns jetzt auf unseren neuen Wirkungskreis in Hamburg!“ Die Erfolgsstory geht also weiter…


ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder (D)

Partnerschaftliches Franchisesystem im Bereich der frühkindlichen Spracherziehung
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

10.09.2012 » 

Neue Franchisepartner von Abrakadabra sprechen über ihre Erfahrungen

04.09.2012 » 

Franchisesystem Abrakadabra zieht positive Bilanz und plant weitere Expansion

17.08.2012 » 

Abrakadabra – Sprachen für Kinder expandiert auch nach Italien

23.06.2012 » 

Ins neue Schuljahr mit fünf neuen Sprachschulen des Franchise-Systems Abrakadabra

04.05.2012 » 

Franchise-System Abrakadabra eröffnet drei neue Spielsprachschulen in Wien

27.03.2012 » 

Neue Franchise-Standorte bei Abrakadabra-Sprachschulen für Kinder

22.03.2012 » 

Vom kleinen 2-Mann-Betrieb zu einer großen Spielsprachschule – eine Abrakadabra-Erfolgsstory

08.01.2012 » 

Franchise-Spielsprachschule Abrakadabra mit neuen Partnern

28.09.2011 » 

Franchise-System ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder expandiert zusehends

01.07.2011 » 

50. Gründung in Deutschland und Markteintritt in Österreich für Franchise-System Abrakadabra

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise